Die Clubmeisterschaften 2020 auf dem Velderhof:

Sommer, Sonne, Super-Stimmung!

Die Clubmeisterschaften 2020

Sommer, Sonne, Super-Stimmung!

87 Teilnehmerinnen und Teilnehmer– das waren die Voraussetzungen für ein spannendes, abwechslungsreiches und unterhaltsames Wochenende. Über zwei Tage spielten die Velderhofer in den Altersklassen von Jugend bis AK 65 um die Clubmeisterschaften 2020 auf dem Velderhof. (Die Einzelergebnisse finden Sie weiter unten in diesem Beitrag.)

Auch das Wetter spielte mit und lieferte beste Bedingungen für den Wettkampf über 36 Löcher. Zu den idealen Voraussetzungen trug auch das Greenkeeping bei. Der Platz war in einem ganz hervorragenden Zustand. Eine Auswahl von schwierigen Fahnenpositionen durch die Spielleitung um Max Kramer und Christopher Kociok sorgte für perfektes Spielvergnügen.

Natürlich kam auch der Genuss nicht zu kurz – in Form einer ausgezeichneten Rundenverpflegung, die am Samstag von der Gastronomie „Il Nido im Velderhof“ mit Frikadellen und Kartoffelsalat ergänzt wurde.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Die abschließende Siegerehrung und das gesellige Beisammensein im Anschluss an den Wettbewerb hatten sich die Teilnehmer redlich verdient. Weil alle Beteiligten die geltenden Hygieneregeln so konsequent beachteten wie vorher die Spielregeln auf dem Platz, konnten sie auch alle entspannt beisammen sein. Das Essen wurde durch die großzügige Spende unseres Präsidenten – ein „dritter Gang“ mit Dessertvariationen –abgerundet.

Das Novum in diesem Jahr, die Zusammenlegung der regulären Herren- und Damen- mit den Seniorenclubmeisterschaften, hat sich bewährt und dem Event einen höheren Stellenwert verliehen.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, sagt man. Daher noch ein kleiner Ausblick auf das nächste Highlight auf dem Velderhof, ein spannendes Team-Event in verschiedenen Spielformen: Die Rede ist von den Vierer-Clubmeisterschaften! Sie finden am 10. / 11.10.2020 statt.

  

Zu den Ergebnissen (Zahlen in Klammern = Schläge):

DAMEN / DAMEN AK 50

Nach dem ersten Spieltag führte Julia Hering (83), gefolgt von Ulrike Danne (84), die mit diesem Ergebnis die AK-50-Damenwertung anführte, sowie Sandra Michel (85). Am zweiten Tag begann eine Aufholjagd von Hilke Finn. Mit nur 79 Schlägen spielte sie die beste Runde der Damen des Tages und erzwang dadurch ein Stechen mit Sandra Michel. Beide verzeichneten 165 Schläge nach 2 Runden. Nachdem die 18. Spielbahn nochmals gespielt wurde, konnte Sandra Michel das Spiel für sich entscheiden und wurde Clubmeisterin der Damen und der Damen AK 50.

HERREN

Am ersten Tag lag Axel Schneider (75) vor Guido Baulig (78) und Andreas Lohwasser (78). Die beiden Erstgenannten führten damit auch die AK-50-Wertung an. Clubmeister der Herren und Herren AK 50 wurde schließlich Axel Schneider, der bereits im letzten Jahr nur knapp am Sieg „vorbeischrammte“. Sein Vorsprung betrug letztlich 2 Schläge bei den Herren und 6 Schläge bei den Herren AK 50.

HERREN AK 65

Am ersten Tag lag Dr. Selwyn Jackson (90) vor Volkmar Schulz (91) und John Lynch (95). Clubmeister der Herren AK 65 wurde Dr. Selwyn Jackson (175) mit 8 Schlägen Vorsprung.

JUGEND

Am ersten Tag lag Marvin Schüngel (89) vor Ben Schittkowski (92). Clubmeister der Jugend wurde schließlich Marvin Schüngel. Mit Runden von 89 und 80 Schlägen konnte er damit allein an diesem Wochenende sein Handicap von 15,0 auf 12,9 verbessern!

Und hier geht's zur Bildergalerie...