Wiederaufnahme des Spielbetriebs

Hier erhalten Sie alle wichtigen Hinweise rund um den Spielbetrieb am Velderhof

Eingeschränkter Golfbetrieb auf dem Velderhof

Das Warten hat ein Ende! Seit dem 7. Mai ist die Ausübung des Golfsports in Nordrhein-Westfalen wieder möglich. Jedoch bedarf es bei der Umsetzung wichtige Maßnahmen, um die Gesundheit aller anwesenden Personen am Velderhof zu schützen.


I. Grundsätzliches

Das Golfen auf dem Velderhof ist nur den Clubmitgliedern möglich. Bis auf Weiteres können wir keine Buchungen bzw. Reservierungen von Gästen entgegennehmen. Dies gilt ausdrücklich auch für die Mitglieder der Golfclubs, die sich in unserer WunderPar-Kooperation befinden.

Der Turnierbetrieb und die Zusammenkunft von organisierten Gruppen sind bis auf weiteres eingestellt bzw. zu unterlassen. Dies betrifft auch die Aktivitäten all unserer clubinternen Golfgemeinschaften (Damen, Herren, Senioren und alle sonstigen Gruppen) sowie EDS-Runden. Gleichzeitig werden alle reservierten Startzeiten dieser geplanten (Turnier-)Runden zur freien Verfügung gestellt.

All unsere Mitglieder, die zu den gesundheitlichen Risikogruppen gehören (höheres Alter, bekannte relevante Vorerkrankungen, chronische Erkrankungen), möchten wir besonders in Schutz nehmen. Daher der Appell an Sie: Sollten Sie sich aufgrund Ihrer gesundheitlichen Lage oder eines Ansteckungsrisikos nicht wohl fühlen, vermeiden Sie bitte einen Besuch der Golfanlage!

Auch wenn wir uns mit einer Freiluftsportart beschäftigen, ist der nähere Kontakt zu Mitmenschen und Kontaktflächen nicht immer zu verhindern. Daher bitten wir Sie im Sinne unserer Gesundheit den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 Metern stets einzuhalten sowie die Nies- und Hust-Etikette und die regelmäßige Handhygiene zu beachten. Vermeiden Sie außerdem jeden Körperkontakt, wie z. B. Händeschütteln oder Umarmungen.

Bitte folgen Sie stets den Anweisungen unseres gesamten Personals (z. B. den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Sekretariats sowie unseren Marshalls). Sollten Sie darüber hinaus weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter.


II. Vor dem Spiel

Suchen Sie bitte die Golfanlage nur dann auf, wenn Sie entweder eine bestätigte Startzeit oder reine Trainingsabsichten auf der Driving-Range haben! Startzeiten reservieren Sie auf den gewohnten Wegen:

Zur Erinnerung nochmals der Hinweis zur Nutzung der App:
Sollten Sie nach der Umstellung unserer Software im Februar Ihre Zugangsdaten nicht geändert haben, setzen sie sich so zusammen: Als Anmeldenamen nehmen Sie Ihre DGV-Ausweisnummer beginnend mit 4526, dann folgen die weiteren sechs Stellen – setzen Sie nicht das Leerzeichen! Passwort ist Ihr vierstelliges Geburtsjahr.
* Buchung per Telefon unter 02238 923940
Die maximale Spielerzahl pro Flight wird auf zwei Spieler begrenzt. Eine Buchung von Dreier- und Vierer-Flights ist vorerst nicht möglich. Außerdem können Sie vom jeweiligen Tag an nur für maximal zwei weitere Tage im Voraus ihre Startzeit buchen.

Wir möchten alle Mitglieder zu einer solidarischen Nutzung unserer derzeit knapp bemessenen Ressourcen aufrufen: Sollten Sie eine Runde über nur neun Löcher planen, buchen Sie Ihre Startzeit bitte ausschließlich auf dem tagesaktuellen 9-Loch-Kurs! Das Mitglied, das zu Ihrer Zeit 18 Löcher hätte spielen wollen, wird es Ihnen danken.

Wir bitten alle Mitglieder darum, ihre Startzeit gegebenenfalls frühestmöglich zu stornieren (entweder online, per App oder telefonisch im Sekretariat). Sollte es zu einer unentschuldigten Abwesenheit kommen, müssen wir den jeweiligen Personen leider ein temporäres Spiel- bzw. Buchungsverbot erteilen.

Bei Ihrer Nutzung der Golf-Carts sind folgende Regelungen zu beachten:

  • Die Nutzung des Golf-Carts ist nur für eine Person gestattet, ggf. auch für zwei Personen, wenn beide im selben Haushalt leben (Ehepartner, Kind).
  • Jedes Golf-Cart wird nur einmal täglich vermietet. Sollten Sie zu Ihrer Runde ein Cart wünschen, reservieren Sie dieses bitte vorab telefonisch.

Eine Anmietung von Leih-Trolleys ist vorerst nicht möglich!


III. Auf der Anlage

Verzichten Sie auf einen unnötigen Aufenthalt im Clubhaus (z. B. im Eingangsbereich oder im Foyer). In den Toiletten im Untergeschoss werden Spender zur Desinfektion der Hände zur Verfügung gestellt. Die Umkleideräume sowie Duschen und Toiletten im Obergeschoss und auch der Saunabereich bleiben geschlossen! Vermeiden Sie eine Gruppenbildung auf dem Parkplatz und halten Sie den Mindestabstand ein.

Das Team des Sekretariats hilft Ihnen gerne per Telefon oder E-Mail weiter. In dringenden Fällen stehen wir Ihnen selbstverständlich auch persönlich zur Verfügung.

Ihre persönliche Anmeldung im Sekretariat, dass Sie Ihre Startzeit wahrnehmen, ist vorerst nicht erforderlich. Bitte suchen Sie die Golfanlage möglichst zeitnah zu Ihrer gebuchten Startzeit auf und vermeiden Sie lange Aufenthalte.

Im Bereich des Clubhauses und des Übungsbereiches gelten folgende Zutrittsregelungen:

  • Im Golf Shop: Maximal zwei Personen gleichzeitig.
  • Im Sekretariat: Maximal eine Person.
  • In den Caddy-Hallen: Jeweils maximal 4 Personen im Unter- und Erdgeschoss.
  • Auf der Driving-Range: Das Abschlagen von freigegebenen Mattenplätzen ist gestattet.
  • Sämtliche Rasenflächen des Übungsbereiches (Putting-, Chipping- und Pitching-Greens) sind gesperrt. Die Nutzung dieser Flächen bleibt unseren Golflehrern im Rahmen ihres Einzelunterrichts vorbehalten!

Sollte in einem dieser Bereiche die maximale Anzahl an Personen erreicht sein, warten Sie bitte außerhalb des Clubhauses mit entsprechendem Mindestabstand zu anderen Personen.

Im Sinne des Infektionsschutzes sind wir dazu angehalten, unnötige Berührungen mit Kontaktflächen zu verhindern. Auch sollen Menschenansammlungen unbedingt vermieden werden – gerade an Orten, wo sie erfahrungsgemäß häufig entstehen. Daher sind die Waschplätze, die sich am Clubhaus befinden, gesperrt. Ebenfalls deaktiviert sind die Schläger-Waschautomaten am Clubhaus und auf der Driving Range.


IV. Auf dem Golfplatz

Unsere Marschalls werden auf eine exakte Einhaltung der gebuchten Startzeit achten. Beginnen Sie bitte nicht verfrüht, auch wenn die erste Spielbahn komplett frei sein sollte. Warten Sie mit dem gebotenen Mindestabstand zu anderen Golfern auf Ihre Startzeit. Ein Quereinstieg an Bahn 10 des tagesaktuellen 18-Loch-Kurses bleibt vorerst untersagt.

In Abstimmung mit unseren Marshalls möchten wir Sie bitten, Ihre Spielgeschwindigkeit auf dem Platz an die des Flights anzupassen, der sich vor Ihnen befindet. Vermeiden Sie unnötige Zeitverzögerungen wie z. B. das Angeln von Golfbällen aus den Teichen und langes Suchen nach Ihrem Ball.

Sollten Sie den Anschluss an den vorausgehenden Flight verlieren und sich hinter Ihnen Flights stauen, setzen Sie bitte das Spiel aus und gehen Sie direkt zum nächsten Abschlag. Das Überholen von Flights ist nicht gestattet.

Hier noch einige abschließende Maßnahmen zum Infektionsschutz an Kontaktflächen:

  • Lassen Sie die Fahnenstangen unberührt im Loch stecken! Lochen Sie Ihren Ball nicht zwangsläufig ein und schenken Sie sich den letzten Schlag ab einer Distanz von z. B. einer Putter-Länge.
  • Bitte unterlassen Sie die Nutzung der Ballwascher an den Abschlägen.
  • Sämtliche Rechen wurden aus den Bunkern entfernt. Bessern Sie daher Ihre Spuren im Bunker bestmöglich mit den Füßen oder Ihrem Schläger aus.
  • Verwenden Sie nur Ihr eigenes Material und vermeiden Sie die Weitergabe bzw. den Verleih von Kleinmaterialien (z. B. Golfbälle, Tees, Stifte) und Lebensmitteln.

Die Toiletten am Halfway-Haus und die Toilettenwagen werden geöffnet und mit Desinfektionsmittel ausgestattet.

Die Nutzung der Wetterschutzhütten auf dem Platz ist nicht erlaubt. Daher weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass bei Gefahr durch Gewitter das Spiel auf dem Golfplatz verboten ist. Verlassen Sie in diesem Fall schnellstmöglich und auf direktem Wege den Platz und suchen Sie Schutz in Ihrem Auto auf.

Für Ihr Verständnis und Ihre Umsetzung danken wir Ihnen sehr und wünschen ganz viel Freude bei Ihren nächsten Golfrunden.